Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
Junge vhs
Digitale Lernangebote
Digitale
Lernangebote
Senioren
Senioren
Kursangebote >> Kursdetails

Die Volksrepublik China nach Mao - Öffnung, Reform, Weltmacht (1976 - heute)

Gate of Heavenly Peace Entrance into the Forbidden City, it was the principal entry to the Imperial Palace during the Ming and Qing dynasties. It is one of the finest monumental gates in the world, extraordinary for its imposing size. Ornamental Columns (huabiao), stone lions and white marble bridges decorate the front.

Kursnummer: P1020

Info: Nach den Wirren der Kulturrevolution und Maos Tod 1976 stand die chinesische Führung vor der immensen Aufgabe, das Land politisch und wirtschaftlich wieder zu stabilisieren. Unter Deng Xiaoping und Premierminister Zhao Ziyang wurden wesentliche gesellschaftliche und wirtschaftliche Reformen begonnen. Dazu zählt besonders die Öffnung Chinas für die Marktwirtschaft, parallel zur nach wie vor vorhandenen Struktur eines kommunistischen Staates. Die Veranstaltung zeigt, dass diese Reformen innen- und außenpolitisch neue Entwicklungsmöglichkeiten öffneten, das Land aber innenpolitisch vor die zunehmende Herausforderung weitergehender Demokratisierungen stellte. Sie eskalierten erstmals 1989 in der Niederschlagung der Studentenproteste auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking.

An diesem Vortrag können Sie auch online teilnehmen (Zoom). Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie in Präsenz oder online teilnehmen.

Kosten: 10,00 €

Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
09.11.2022 19:00 - 20:30 Uhr Marienstr. 20 VHS Raum 7

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
34 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31      

Oktober 2022