Kursangebote >> Kursdetails

Heinrich Kirchner - Auf den Spuren von Heinrich Kirchner Führung mit Dekan i. R. Gottfried Stritar

Kursnummer: G9200

Info: Nähert man sich der Gemeinde Seeon-Seebruck, so fällt einem höchst Außergewöhnliches für einen oberbayerischen Ort ins Auge: Überlebensgroße Bronze-Skulpturen in ungewöhnlicher Größe, Form und Aussagekraft. Das Erstaunen über die ungewöhnlichen Erscheinungen wächst noch, je öfter einem diese eigenwilligen Objekte am Seeufer, an der Straße oder gar in der Mitte des Seeoner Kreisverkehrs begegnen. Der erstaunte und interessierte - aber nicht kunstbeflissene - Besucher bleibt mit seinen Fragen allein. Die Antwort für den Wissenden lautet: Heinrich Kirchner! Kirchner wollte dem Betrachter seiner Bronzeplastiken eine ganz bestimmte Aussage übermitteln. Dafür überlegte und plante er seine Figuren ganz genau. Sein Werk ist Aussagekunst. "Bedeutung für meine Arbeit hatte immer schon das Expressive. Diese Haltung geht durch mein Werk von Anfang bis Ende" (Heinrich Kirchner, 1972). Erfahren Sie mehr über den Künstler und seine aussagekräftige Kunst, die sich durch unsere gesamte Gemeinde zieht.

"Kunst ist Engagement."
Heinrich Kirchner, 1975

Termine:
Radtour: 18.05., 20.07.,21.09.2018
Spaziergang: 20.04., 22.06.,24.08.2018

Dauer:
Radtour: ca. 4 Stunden (16 Kilometer)
Spaziergang: ca. 2 Stunden

Teilnahme nur mit Anmeldung möglich!

Treffpunkt:
Heinrich-Kirchner-Galerie (neben Römermuseum)
Jakob-Weyerer-Platz 4
83358 Seebruck

entgeltfrei

Bei unsicherer Witterung in der Tourist-Information Seebruck nachfragen:
Tel.: 08667/7139
E-Mail: tourismus@seeon-seebruck.de

Kosten: 0,00 € €

entgeltfrei

Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  1 2345
6789101112
1314151617 18 19
2021 2223 24 25 26
272829 30 31   

August 2018